Plausch-Agility


 

Agility ist eine Hundesportart, die ursprünglich aus England stammt. Kernstück ist die fehlerfreie Bewältigung eines Parcours. Ab März 2022 bietet der KV Uri Plausch-Agility für Einsteiger und Fortgeschrittene an.

 

Ziel

 

Gemeinsam mit dem Hund Herausforderungen zu meistern, Vertrauen zu festigen, Koordination und Körpergefühl zu trainieren und Spass zu haben. Plausch-Agility unterscheidet sich vom Wettkampf-Agility dadurch, dass nicht die Schnelligkeit im Vordergrund steht, die Ausführungen der Geräte nicht zwingend den Wettkampf-Regeln entsprechen und nicht alle Agility Geräte zum Einsatz kommen.

 

Anforderungen

 

Das Training ist für jede Rasse offen und eignet sich für bewegungsfreudige Hunde mit Grundgehorsam und gutem Sozialverhalten. Der Hund sollte mindestens 1 Jahr alt sein und darf keine Einschränkungen im Bewegungsapparat haben.

 

Termine


Mitte März bis Oktober (ausgenommen Sommerferien) jeweils am Montagnachmittag 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr für Einsteiger


Die jungen Hunde lernen, sich unter Ablenkung führen und abrufen zu lassen, und werden spielerisch an die Agility-Elemente wie Sprünge, Steg, Wand, Tunnel oder Slalom herangeführt. Später wird das Erlernte zu kurzen Sequenzen ausgebaut.  

 

 

15.00 bis 16.00 Uhr für Teilnehmer mit Vorkenntnissen


In diesem Kurs werden die Führung des Hundes und das Parcours-Training intensiviert.

 

Bei Bedarf wird allenfalls noch ein weiterer Kurs angeboten.

 

 

Teilnehmerzahl


max. 6 Personen pro Gruppe

 

 

Kosten

 

Werden noch bekannt gegeben

 

 

Leitung

 

Susanne Gisler, Tanja Herger, Agnes Flury

 

 

Auskunft und Anmeldung

 

Susanne Gisler, Tel. 079 387 64 35, gisler.schmidli@bluewin.ch

 

                Gisler Susanne